Aktuell

Für sichere und durchgängige Velowege in Uster

Veloabstellplätze

Die Mitglieder der SP Uster haben an ihrer jüngsten Mitgliederversammlung einstimmig die Lancierung der städtischen Volksinitiative «Für sichere und durchgängige Velowege» beschlossen. Mit der Veloinitiative fordert die SP Uster einen Rahmenkredit von 5 Millionen Franken für die Planung und Bau eines flächendeckenden und sicheren Veloweg-Netzes sowie die Verbesserung der Veloinfrastruktur in der Stadt Uster. Start der Unterschriftensammlung ist Mitte Januar 2018.

Weiterlesen …


Gemeinderatssitzung: Mehr Ferien für Usters Angestellte

Stadthaus Uster

An seiner letzten Sitzung vor der Budgetberatung hat der Gemeinderat Uster zwei Vorlagen zugunsten der städtischen Angestellten beraten und mit deutlichem Mehr gutgeheissen. Zum einen erhalten Usters Angestellte wie heute bereits in der Privatwirtschaft üblich fünf Wochen Ferien. Ausserdem zahlt ihnen die Stadt Uster inskünftig einen Beitrag an ihr öV-Abo.

Weiterlesen …


100 Jahre SP Uster: Zwei spannende Diskussionsrunden

100 Jahre SP Uster

Mit zwei spannenden Diskussionsrunden schloss die SP Uster am Samstag den Veranstaltungs-Zyklus aus Anlass ihres 100 Jahr-Jubiläums ab. Am ersten Anlass diskutierten ein Historiker, ein Unternehmer und ein Ökonom die Entwicklungen in der Arbeitswelt. An der zweiten Veranstaltung tauschten sich dann drei Generationen von SP-Mitgliedern über die Motivation für ihr politisches Engagement und ihren Blick auf die SP aus. Mit total rund 70 Teilnehmenden waren die beiden Anlasse gut besucht. 

Weiterlesen …


Agenda

Delegiertenversammlung SP Kanton Zürich

SP-Logo

19 Uhr, Kulturhalle, Wädenswil


Jubiläumsfest «100 Jahre SP Uster»

SP-Logo

Informationen folgen.


SP-Film

Eigens für die «Uster Messe» produzierte die SP Uster einen Film, der die wichtigsten Positionen und Anliegen der SP Uster vorstellt. (Ohne Ton, Dauer: 2:19 Minuten)

SPLOG

von Stefan Feldmann

Machen Spitalprivatisierungen wie beim KSW Sinn? Nein.

Lange Zeit bestand Konsens darüber, dass wichtige öffentliche Aufgaben – Bildung, Gesundheit, Sicherheit etc. – auch öffentlich erbracht werden sollen. Das ...

Weiterlesen …

von Stefan Feldmann

Sozialhilfe als Naturalien auszahlen: Unwürdig und untauglich

Dieser Vorschlag ist unwürdig und unbrauchbar. Unwürdig ist er, weil auch Sozialhilfebezüger mündige Mitglieder unserer Gesellschaft sind. Solange sie ihre Miete ...

Weiterlesen …